Es war ein tolles Seminar, dass Andrea Rüter und Dirk Siekmann für uns im Nationalpark Stromberg-Heuchelberg durchgeführt haben! 

Wir konnten wieder viele neue Ansätze und Hilfen für unsere Trainings mitnehmen, die wir nun umsetzen werden. Besonders schön ist einfach, wie Andrea und Dirk wirklich jeden Teilnehmer dort „abholen“ wo er sich vom Trainingsstand aktuell befindet. Sie führen dann individuell so durch die Aufgaben, dass sich jeder mit seinem Hund steigern kann, so dass die Fortschritte sehr schnell sichtbar werden. Man sieht, wie viel Freude es den Beiden macht, ein “Mensch-Hund-Team” entstehen zu sehen, das dann gemeinsam erfolgreich die Aufgaben lösen kann. Denn genau dies ist ist die “Faszination Retriever”, die Andrea und Dirk so sehr am Herzen liegt.

Wir haben auf jeden Fall so viele strahlende Gesichter gesehen, dass wir im kommenden Jahr unbedingt wieder ein Seminar mit den Beiden hier organisieren möchten. Ein ganz großes Dankeschön an alle, die zu dieser gelungenen Veranstaltung beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht an Markus Roos der den Kontakt zu Wolfram Evert hergestellt hat welcher freundlicherweise sein Revier für die zwei Tage zur Verfügung gestellt hat. Danke auch an unsere Helferinnen Eva Schulte und Susanne Weber mit ihrem Sohn Dennis, die so fleißig die Dummys geworfen haben! Und natürlich auch ganz besonderen Dank an Heike Roos, die uns bei der Verpflegung so tatkräftig unterstützt hat!

Wir freuen uns auf jeden Fall schon riesig auf das nächste Seminar und werden bekannt geben, sobald wir mit Andrea und Dirk einen Termin festgelegt haben.